text-webp

GPS Module - voll vernetzt

Sportlich und sicher Fahren

Mit nachrüstbarem GPS-Modul und voller Smartphone-Anbindung

Top-Elektrobikes können heute mit umfangreichen Konnektivitätsfunktionen punkten. So können beim Nyon, dem Top-Display von Bosch, Strecken zur Navigation hoch- und Fahrdaten heruntergeladen werden, und natürlich lässt sich das System per WiFi oder Bluetooth mit anderen Geräten und Sensoren koppeln. Daneben gibt es weitere Möglichkeiten der Vernetzung, die mit dem Antriebssystem erst einmal wenig zu tun haben – abgesehen davon, dass sie sich von ihm mit Strom versorgen lassen: versteckt im E-Bike angebrachte GPS-Tracker.

Alle BULLS E-Bikes mit Bosch BES3 Antrieb und FIT-Antrieb mit UltraCore Akku sind bereits GPS Module ready. Das heißt, in einem speziell geschaffenen Zwischenraum können die GPS-Tracker fest verbaut werden und sind dabei komplett unsichtbar. Neben dem Bosch GPS Connect Modul lässt sich das IT‘S MY BIKE GPS Modul nachrüsten. Nach Aktivierung des IT‘S MY BIKE Services steht dann eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bereit. Über das fest verbaute Trackingsystem und die zugehörige App entsteht ein moderner und effektiver Diebstahlschutz, der das Suchen und Finden des eigenen E-Bikes ganz einfach macht.

Im Fall eines Diebstahls bleibt das GPS-Modul dann dank der neuesten Generation der Mobilfunktechnologie Narrowband-IoT mit dem Internet verbunden. Gleichzeitig kann das E-Bike als gestohlen gemeldet werden, während das IT‘S MY BIKE Team im Hintergrund die Suche und eine mögliche Wiederbeschaffung koordiniert.

Die IT‘S MY BIKE Technologie im Detail

Der sehr interessante Ansatz kommt vom Darmstädter Unternehmen IoT Venture GmbH. Im Namen steckt die neue Technologie schon drin, denn IoT bedeutet „Internet of Things“. Und auch der Name des Produkts spricht für sich: „It’s my Bike“ ist ein klares Statement – das ist mein Rad, also bitte Finger weg. Sonst…

Sonst kommt die innovative Technologie zum Einsatz, die das Unternehmen in erster Linie Fahrradherstellern anbietet: Ein versteckt im E-Bike angebrachter GPS-Tracker, der mit dem LPWAN-Funkstandard sendet und einerseits kaum Energie verbraucht, andererseits aber über eine starke Gebäudedurchdringung und eine hohe Reichweite verfügt. Dieser ermöglicht es zusammen mit der speziellen App, das Bike jederzeit zu orten, auch wenn der Motor ausgeschaltet ist und das Rad in irgendeinem Keller versteckt wird. Ohne Stromversorgung sendet das GPS-Modul bis zu fünf Monate lang – jede Menge Zeit, um dem Dieb auf die Schliche zu kommen.

Und die App kann noch mehr, zum Beispiel eine Anzeige bei der Polizei erstatten, denn nur so ist es möglich, an ein geortetes Bike heranzukommen. Die Wiederbeschaffungsquote liegt mit dem IoT-Venture-System bei 80 %. Ein enorm hoher Wert im Gegensatz zur allgemeinen Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstahl, die derweil bei 10 % vor sich hindümpelt.

Neben dem Diebstahlschutz erlaubt die IT‘S MY BIKE-Technologie noch weitere sinnvolle Funktionen: So kann die Sensorik, einerseits einen Bewegungsalarm auslösen, der den Eigentümer in Echtzeit über einen Diebstahl informiert, auch andererseits eine Notfallmeldung absetzen, wenn sie einen Sturz oder Unfall registriert. Ist die radelnde Person nicht erreichbar, werden Einsatzkräfte auf den Weg geschickt – der Unfallort ist ja dank GPS-Ortung bekannt.

Weniger dramatisch ist ein Tracking zum Zwecke der Nutzungsanalyse. So lassen sich CO2-Einsparungen durchs E-Bike-Fahren dokumentieren, woran sich Vergünstigungen etwa bei der Krankenkasse oder beim Arbeitgeber knüpfen lassen könnten. Doch auch ohne derartige Zukunftsvisionen ist klar, dass IT‘S MY BIKE den Puls der Zeit trifft – immer noch ist die Angst vor Fahrraddieben für viele Menschen nämlich der Hauptgrund, auf die Anschaffung eines teuren E-Bikes zu verzichten.

„Bereits jetzt sind E-Bikes mit der innovativen Technologie ausgestattet. So verbaut der Premium-Anbieter ZEMO schon seit Anfang 2021 das GPS-Modul, das zum Preis von 99 Euro (drei Jahre) bzw. 149 Euro (fünf Jahre) freigeschaltet werden kann. Und auch bei BULLS wird die Technologie bei E-Bikes des Modelljahrgangs 2022 vorkonfiguriert sein. „

Rabia Gültekin

BULLS Produktentwicklerin

Das eigene Smartphone als E-Bike-Schaltzentrale

E-Biker haben mit ihrem Smartphone oft schon einen eigenen digitalen Helfer an ihrer Seite. Passend dazu sind die BULLS E-Bikes mit Bosch BES3 Antrieb Connected ready. Hier kann das Handy schnell und bequem mit dem System verbunden werden – und wird so zur flexiblen und voll vernetzten Schaltzentrale. Neben Antriebssteuerung und Updates können zusätzliche Radsport-, Navigation-, Fitness-Apps und vieles mehr auf diese Weise ganz bequem und individuell genutzt werden.

Einfache und schnelle Montage mit SP Connect

Da Smartphones durch diese App-Ausrüstung besonders beim sportlichen Einsatz immer beliebter werden, hat BULLS auf diese Entwicklung reagiert und rüstet ab Werk einen Großteil der E-Bikes ohne zentrales Display mit der Vorbereitung für eines der besten Halterungssysteme aus. Über die integrierte Steuersatz-Kappe des SP Connect Systems können passende Cases schnell und sicher zentral über dem Vorbau befestigt werden. Dank des patentierten „Twist to lock“-Mechanismus ist die sichere Verbindung zwischen Bike und Smartphone dabei in Sekundenschnelle hergestellt – und hält auch harten Belastungen im Gelände stand. Genauso robust wie die Verbindung sind auch die passenden dreilagigen Cases des SP Connect Systems. Diese sind für alle gängigen Smartphones von Apple über Samsung bis Huawei beim BULLS-Fachhändler erhältlich.

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.