text-webp

E-Mountainbikes 27,5 Zoll

FILTER


WO LIEGEN DIE UNTERSCHIEDE ZU 29 ZOLL UND WIE TREFFE ICH DIE RICHTIGE WAHL?

27,5 oder 29 Zoll? Und was ist eigentlich aus den klassischen 26ern geworden? Das sind Fragen, die sich viele Mountainbiker vor dem Kauf stellen. Zu Beginn des Mountainbike-Zeitalters waren 26-Zoll-Laufräder das Maß aller Dinge. Seit einigen Jahren aber spielen sie kaum noch eine Rolle. 27,5 und 29 sind zum neuen Standard geworden. Gründe dafür sind beispielsweise das deutlich bessere Überrollverhalten und ein sichereres Fahrgefühl bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu den kleineren 26er-Laufrädern.

Gemeinsam mit der Wahl zwischen Hardtail und Fully ist der Markt dadurch für Einsteiger etwas unübersichtlicher geworden. Positiv aber ist: Wer weiß, was er will, der bekommt ein Mountainbike, das optimal auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zu diesem Zweck stellen wir die Eigenschaften der angesagten Laufradgrößen kurz dar.

27,5 ZOLL: WENDIG UND STABIL

27,5-Zoll-Laufräder - auch 650B genannt - verbinden die Stabilität der 26er mit den Geschwindigkeits- und Überrollvorteilen eines größeren Laufrads. Dabei bleibt die Wendigkeit erhalten, die für viele Mountainbiker eines der wichtigsten Argumente für die 27,5er ist. Je nach Fahrtechnik-Level verfügen Mountainbiker in engen Kurven und technischen Trails im Vergleich zu den größeren 29ern über etwas mehr Kontrolle. Alle Eigenschaften zusammengenommen machen die 27,5er besonders für harte und anspruchsvolle Gelände-Einsätze ideal.

 

FÜR WEN EIGNEN SICH 27,5-ZOLL-LAUFRÄDER?

All Mountain, Enduro und Downhill - besonders in den Mountainbike-Disziplinen, wo es richtig zur Sache geht, sind die 27,5er aufgrund von Stabilität, Wendigkeit und Speed zur angesagten Laufradgröße geworden. Dazu sind sie bei kleineren Fahrern, Fahrerinnen und Jugendlichen im Hinblick auf die Proportionen zwischen Rahmen und Laufrad eine gute Wahl. Neben den messbaren Eigenschaften ist die Größe des Laufrads für viele Mountainbiker auch eine Frage der Ästhetik. Für Fans von Bikes ohne die großen und wuchtigen 29er ist 27,5 Zoll das Maß der Dinge.

 

Hier geht's zu weiteren Infos zu MTB-Laufradgrößen.

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.