text-webp

Mountainbikes für Herren

FILTER


Mountainbikes für Männer: Mehr als ein Sportgerät

Wo der Asphalt endet, geht es für Mountainbiker erst richtig los. Seit Pionieren wie Gary Fischer und Tom Ritchey in den 70er-Jahren ist das Mountainbiken ein Trend, der nicht mehr aufzuhalten ist. Dabei ist das Mountainbike für Herren nicht nur ein Sportgerät fürs Gelände, sondern aufgrund seiner Vielseitigkeit auch ein robuster Begleiter im Alltag.

 

Wo liegen die Unterschiede bei Herren-Mountainbikes?

Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Mountainbikes. Beim Hardtail handelt es sich um ein MTB mit Federgabel, beim Full-Suspension-MTB - auch Fully genannt - ist zusätzlich der Hinterbau gefedert. Hier spricht man entsprechend auch von einer Vollfederung, durch die nicht nur der Komfort, sondern insbesondere der Kontakt zum Untergrund und damit die Traktion erhöht wird. Neben den beiden verschiedenen Typen gibt es bei den Herren-Mountainbikes Unterschiede bei Rahmenmaterial, Radgrößen, Geometrie und Ausstattung - all das spiegelt sich am Ende in Preis und Gewicht wider.

 

Was macht Mountainbikes bei Männern so beliebt?

Robust gebaut und ausgestattet mit kernigen Profilreifen verfügen Mountainbikes über eine bullige Optik. Neben ihrem Äußeren aber ist es vor allem die Vielseitigkeit, die MTBs für Männer so attraktiv macht. Im Sattel bewegt "Mann" sich souverän durch den Alltag - und kann diesen genauso schnell hinter sich lassen. Trainieren in der Natur oder Touren im Gelände - mit dem Mountainbike verschieben sich die Grenzen und gehen weit über Asphalt und befestigte Wege hinaus. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten, die Umgebung auf sportliche Weise zu erkunden und die eigenen Leistungsgrenzen zu testen.

 

Einige Pluspunkte von Herren-MTBs:

  • sportliche Vielseitigkeit für Alltag und Freizeit
  • Fahrspaß über die Grenzen des Asphalts hinaus
  • bereit für Training, Touren und Erkundungsfahrten im Gelände
  • robuste Bauweise und lässige Optik

 

ATB: Das MTB mit Vollausstattung

Wer Offroad-Qualitäten und Alltagstauglichkeit optimal in Einklang bringen möchte, für den stehen die sogenannten All-Terrain-Bikes (ATB) bereit. Dank Vollausstattung mit Beleuchtung und Schutzblechen sind Fahrerinnen und Fahrer vor Dunkelheit und Nässe bestmöglich geschützt. Gleichzeitig verfügen die ATBs über alle Möglichkeiten, abseits des Asphalts den Spaß am Mountainbiken zu genießen.

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.