text-webp

Mountainbikes unter 1.000 EUR

FILTER


Preis und Leistung in einem optimalen Verhältnis

In der Klasse bis 1.000 Euro bewegen sich Mountainbikes im gehobenen Einstiegsbereich. Doch das heißt nicht, dass es ihnen an Sportlichkeit mangelt - im Gegenteil. Wer genau hinschaut, bekommt hier richtig viel Mountainbike fürs Geld. Und der Fahrspaß bei spontanen Ausfahrten und langen Gebirgstouren ist dann die logische Folge.

 

Was muss ein Mountainbike im Preisbereich bis 1000 Euro bieten?

Wenn man bis zu 1000 Euro für ein Bike investiert, dann darf man auch etwas erwarten. Mountainbikes in diesem Preisbereich sollten mit einem sauber verarbeiteten Aluminiumrahmen, einer hochwertigen Schaltung und einer leistungsstarken Bremsanlage mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet sein. Auch Laufräder und Bereifung sollten sich im gehobenen Bereich bewegen. Eine Vollfederung ist zu diesem Preis unrealistisch, dafür sollte das MTB-Hardtail mit einer einstellbaren Federgabel ggf. mit Lock-out-Hebel am Lenker ausgestattet sein.

 

Für wen eignen sich Mountainbikes bis 1000 Euro?

Mountainbikes sind in erster Linie für den sportlichen Einsatz im Gelände gedacht - entsprechend spielen sie genau hier ihre Stärken aus. Wer also nach einem Sportgerät für Trainingsfahrten über Feld- und Waldwege sowie den ein oder anderen Trail sucht, der ist mit einem Mountainbike bis 1000 Euro sehr gut bedient. Die Ausstattung sollte schnelles und sportliches Fahren über wechselnden Untergrund ermöglichen und so die Basis für Training und Touren liefern. Fahrerinnen und Fahrer, die es auf harte Trail-Action und den anspruchsvollen Einsatz im Hochgebirge abgesehen haben, sind mit einem Fully - einem Mountainbike mit zusätzlich gefedertem Hinterbau - meist besser ausgestattet. Diese bewegen sich jedoch in einem etwas höheren Preissegment.

 

Die Vor- und Nachteile von Mountainbikes bis 1000 Euro

Vorteile:

  • große Auswahl in einem attraktiven Preisbereich
  • wertige Ausstattung für sportliches Fahren im Gelände
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältis im Bezug auf Qualität und Performance

Nachteile:

  • für den harten Trail-Einsatz weniger geeignet
  • Vollfederung in diesem Preisbereich unrealistisch
  • langlebige Komponenten, aber keine absolute Top-Ausstattung möglich
Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.