Gewährleistung & Garantie

BULLS Gewährleistung der eurorad Deutschland GmbH

Grundsätzlich gewähren wir auf alle Produkte die innerhalb der EU geltende Gewährleistung von 24 Monaten ab Erstverkaufsdatum. Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Erster Ansprechpartner bei allen Gewährleistungsansprüchen ist immer dein BULLS Fachhändler, von dem der Artikel bereitgestellt wurde. 

Eine Einschränkung besteht bei E-Bike-Batterien. Da Akkus als Verschleißteil gelten, beträgt die Gewährleistungspflicht 6 Monate. Allerdings gewährt BULLS eine zusätzliche, freiwillige Verlängerung der Gewährleistung von 24 Monaten auf die Batterie, wenn der Fehler auf Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen ist. Die freiwillig verlängerte Gewährleistung beinhaltet keine Arbeitskosten oder Transportkosten für den Umbau. Sie ist beschränkt auf Ersatz oder Reparatur des defekten Bauteiles.
 
Von einer Gewährleistung ausgeschlossen sind generell Unfallschäden, Defekte durch Verschleiß und Schäden durch Vandalismus.
 
Für eine Erweiterung der Gewährleistung, die alle Schäden bis hin zu einem umfassenden Diebstahlschutz abdeckt, bieten wir unseren Kunden den exklusiven Premiumschutz der ZEG Plus Garantie.

BULLS Garantiebestimmungen der eurorad Deutschland GmbH

Die Garantie gilt üblicherweise nur für den Ersterwerber/in des betroffenen Fahrrades und ist nicht übertragbar. Sie gilt zusätzlich zu unserer Gewährleistung.

Von der Garantie ausgeschlossen sind generell Unfallschäden, Defekte durch Verschleiß und Schäden durch Vandalismus.

Sollte eine Garantieleistung in Anspruch genommen werden, resultiert daraus weder eine Verlängerung noch ein Neubeginn der Garantiedauer.

Die Vorlage der komplett ausgefüllten und mit dem Händlerstempel versehenen Garantieerklärung sowie der Kaufquittung ist unbedingt erforderlich. Ansonsten ist eine umgehende und positive Garantieerledigung nicht möglich.

Der Hersteller behält sich das Recht vor, eine Garantieleistung abzulehnen, wenn die erforderlichen Dokumente nicht mit dem reklamierten Teil vorgelegt werden.

Ein Garantieanspruch ist immer bei einem autorisierten BULLS Fachhändler (am besten bei dem Händler, der den Artikel bereitgestellt hat) geltend zu machen. Du kannst aber auch unsere Service-Hotline anrufen oder uns eine Mail schreiben.

Weitere Hinweise

Die Gewährleistung/Garantie umfasst keinen der nachfolgenden Punkte:

Im Falle eines Garantieanspruches hat BULLS die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen die defekten Teile zu reparieren oder zu ersetzen. Sollte ein Bauteil derselben Type, Größe oder Farbe nicht mehr lieferbar sein, kann BULLS ein Teil, welches als Nachfolge-Bauteil angesehen werden kann, zur Abgeltung des Garantieanspruches zur Verfügung stellen. Die Garantie ist beschränkt auf die Reparatur oder den Ersatz von defekten Teilen. Darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden.

Eine über die gesetzliche Gewährleistung hinausreichende Garantiezeit beinhaltet nur das defekte Bauteil. Erforderlicher Arbeitsaufwand bzw. anfallende Verpackungs- oder Portospesen gehen zu Lasten des Käufers.

Die Garantie kann ferner nicht beansprucht werden, wenn Veränderungen an der Originalkonstruktion vorgenommen wurden, das Rad nicht bestimmungsgemäß verwendet wird oder eine sonstige Überbeanspruchung vorliegt. Ebenfalls kein Anspruch besteht bei Spätschäden, die aus vorhergegangenen Stürzen oder Unfällen resultieren.

Für Schäden, die durch nicht kompatible oder ungeeignete Anbauteile verursacht werden, besteht kein Garantieanspruch.

Garantiebedingungen unserer Lieferanten

Download der Garantiebedingungen für die 48 Monate Garantie für BMZ Akkus