Mit dem „Endurance-Lite-Concept“ für den neuen BLACK ADDER Rahmen, lösen die BULLS Produktentwickler ein großes Versprechen ein:

Der Rahmen ist unter die magische 1.000 Gramm Marke gefallen, dazu steifer im Antrieb, komfortabler im Sitzbereich und besser im Handling. „Durch den „Lay-up-Plan“ mit unterschiedlichen Carbon-Fasertypen konnte exakt gesteuert werden, wo der Rahmen steifer und wo er nachgiebig werden soll.“ So Hendrik Gehring, Entwicklungsleiter bei BULLS. Dadurch wurden hervorragende Steifigkeits- und Komfortwerte erzielt, welche die Gesamt-Performance des BLACK ADDERs auf eine neue Stufe hebt. Daran erkennt man nicht nur die Handschrift der BULLS Produktentwickler, sondern auch die der Profis, die bei der Konstruktion wieder entscheidend mitgewirkt haben.

  

Auch die Geometriedaten bestätigen den Praxistest. Mit 430 mm kurzen Kettenstreben wird das Bike sehr agil und durch einen Sitzwinkel von 74° verkörpert der Rahmen wiederum seine Race-Eigenschaften. „Es ist heutzutage kein Widerspruch mehr einen Rahmen: Steif und nachgiebig, wie auch sportlich und komfortabel zu konstruieren. Was aber nicht heißt, dass es einfach ist!“ So Entwicklungsleiter Hendrik Gehring zum „Endurance Lite Concept“, bei dem viel Intelligenz in den Rahmen geflossen ist.

So ist das BLACK ADDER 29 TEAM für unsere BULLS Profis die erste Wahl für die BIKE Transalp und viele weitere schnelle Mittelgebirgs-Marathons und Etappenrennen. Es ist das Bike, mit den meisten Siegen. Und mit dem neuen BLACK ADDER „Endurance Lite Concept“ werden wohl noch einige hinzukommen.

Wer schnelle Bikes liebt, voila: Hier ist es!

  

  

UNSERE Black Adder MODELLE: