Project Zebra 2017 | Die 6. Etappe

Project Zebra

Königsetappe = Schicksalsetappe

Auf der Königsetappe wollte es das Team BULLS nochmal wissen. Tim Böhme und Simon Stiebjahn wollten noch einmal die Bergwertung gewinnen. Der 20km lange Anstieg auf teilweise losem Geröll verlangte ihnen alles ab. Da die letzten Tage schon viel Energie kosteten, reichte die Kraft nicht mehr um als Erste durch die Bergwertung zu fahren.

Karl Platt und Urs Huber wollten heute auch nochmal angreifen. Aber Karl wurde "der Stecker gezogen" und die beiden konnten leider wieder nicht mit der Spitzengruppe mithalten.

Thomas Dietsch und Stefan Sahm auf ihren E-Bikes bekamen heute sogar "Luftunterstützung"