BULLS NIGHT ON BIKE

BULLS News

Was gibt es schöneres als den ganzen Tag zu Biken!?  Für den, der sich in das Abenteuer eines 24 Stunden Rennens stürzen will, wartet im Bergischen Land ein erstklassiger Event, die BULLS NIGHT ON BIKE. Sie findet auf einem echten Mountainbiker Parcours statt, der es durchaus mit dem populären 24h Rennen in Finale Ligure (ITA) aufnehmen kann. Vor allem besticht der Event mit seiner einmaligen Stimmung, die die Nacht zum Tag macht und damit  zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Für Jeden was dabei

„Ob als Einzelfahrer, im 2er, 4er, 6er oder 8er Team, bei uns kann in jeder Konstellation gestartet werden. Damit ist für alle etwas dabei, egal wie groß der Kollegenkreis der Mutigen ist. Diejenigen, die es eine Spur kürzer angehen wollen, werden auch ihre Freude mit der 16 Stunden Variante haben.“ So Veranstalter Sven Schreiber zu seinem Programm. Die verkürzte Version vom BULLS NIGHT ON BIKE startet um 20 Uhr und es geht direkt in die Nacht hinein. So nimmt man das Highlight der Veranstaltung voll mit: den „Nightride“. Und dieser macht auf der 12 Kilometer langen Strecke mit 280 knackigen Höhen- und 280 flowigen Tiefenmetern besonders Spaß. Der anspruchsvolle, aber damit auch abwechslungsreiche Kurs bietet alles, was das Mountainbiker Herz begehrt: „Trailpassagen wechseln in Wiesenpassagen, von dort geht es auf rhythmische Asphaltanstiege, gefolgt von Slalomabfahrten, dann rauf auf eine alte Bahntrasse, in einen Hohlweg und hinein auf den „Schweineberg“. Wer diesen bis zu zwei Minuten langen Anstieg absolviert hat, wird mit guter Stimmung auf der „Almhütte“ inklusiv Festivalbühne belohnt. Die folgende BMX-Strecke und der Schlussanstieg ins Fahrerlager sind dann nur noch Zugabe und zeigen, was wir mit der BULLS NIGHT ON BIKE vereinen. Eine perfekte MTB-Strecke die keine Wünsche offen lässt mit einer super Stimmung drum rum.“ So der Kurzdurchlauf der 24-Stunden-MTB-Strecke von Sven Schreiber. Auch die Teilnehmer kommen aus dem Schwärmen  nicht mehr heraus. Beispielsweise das Fazit von Thorsten Weber: „Ein Kompliment an die Veranstalter, die neue Strecke ist der absolute Hammer und lässt einem das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht gehen. Die Strecke und Atmosphäre sind nur mit dem 24 Stunden Rennen in Finale Ligure zu vergleichen. Ansonsten ist es konkurrenzlos zu den anderen 24 Stunden Rennen in Deutschland.“

 

Wahnsinns Stimmung - und das 24 Stunden lang!

„Verrückt, keine Ahnung wie die das machen, aber im Dorf ist die ganze Nacht Partystimmung und alle sind auf den Beinen. Keine Sperrstunde und die Bewohner feiern einfach mit, klasse!“ So Gabor Hack zur Stimmung im Start/ Zielbereich.

So wird das Fahrerlager zur Partyhochburg und es entsteht ein tolles Miteinander unter den Teilnehmern. „Es ist wie ein großer Campingplatz und unsere „Front-Frau“ und Team Chefin Gisela Nagel verköstigt uns die ganze Nacht. Was hier so aufgetischt wird kann sich wirklich sehen lassen. So Phil Heinrich vom Team Radsport Nagel, die mit über 50 Fahrern am Event teilnehmen. Und Power brauchen die Teilnehmer, schließlich wird 24 Stunden in die Pedale getreten.

Kurz vor 12 Uhr, wenn die letzte Runde eingeläutet wird und es dem Ende der BULLS NIGHT ON BIKE zugeht, ist noch nichts von Aufbruchsstimmung zu spüren. Zu elektrifiziert sind die Fahrer vom Rausch des 24 Stunden Rennens und es wird noch gemütlich zusammen gesessen, um bei einer wohlverdienten „Rennwurst“ die letzten 24 Stunden Revue passieren zu lassen. Dann schaut man stolz und zufrieden auf ein hartes aber auch unvergessliches Wochenende zurück.

Lust bekommen auf ein besonderes Erlebnis bei der BULLS NIGHT ON BIKE!? Also, los geht´s! Hier findet ihr alle Infos zum Event:

BULLS NIGHT ON BIKE

Datum:
Freitag, 17. August 2018 - Sonntag, 19. August 2018

Ort:
42477 Radevormwald

Homepage:
www.night-on-bike.de

Anmeldung:
https://time-and-voice.com/mtb/night-on-bike-2018  

Veranstalter:
Hammerevents .de

Anmeldeschluss:
Freitag, 10. August