text-webp
BULLS-70.jpg

Cape Epic: Stage 6

Unser Team BULLS fährt ganz nach vorne! Auf der sechsten Etappe krönten Martin Frey und Simon Stiebjahn ihre Riesenleistung mit dem Tagessieg und ließen dem Team von Specialized im Zielsprint keine Chance.

Nach starken Regenfällen kamen Martin und Stiebi mit den schwierigen Bedingungen auf der matschigen 81 km-Strecke am besten zurecht und bestimmten über den ganzen Tag das Tempo. Mit dem heutigen Sieg ist der 2. Platz in der Gesamtwertung für unser Spitzenduo zum Greifen nah, morgen wartet schon das Finale!

Auch die BULLS Teamkollegen Urs Huber und Simon Schneller machten ihre Sache gut und erreichten am Ende Rang 9. Damit haben die beiden morgen beste Chancen auf eine Top 10-Platzierung im Gesamt-Klassement.

Hier gibt es die Impressionen von Stage 6 in Wellington:

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.