text-webp
cape_epic_stage1.jpg

Cape Epic: Stage 1

Es wurde ernst und das Team BULLS hat geliefert! Bei der anspruchsvollen Stage 1 "Saddle Up" in Ceres fuhren unsere beiden Elite-Duos fast über die gesamten 98 km in der Spitzengruppe und sicherten sich in einem langen Schlusssprint die vordersten Plätze: Urs Huber und Simon Schneller heißen die verdienten Tagessieger, Martin Frey und Simon Stiebjahn werden starke Zweite. Den erfolgreichen Auftakt für BULLS machten Karl Platt und Alban Lakata mit ihrem souveränen Sieg bei den Masters perfekt.

Die erste Etappe des Cape Epic hatte es mit 1850 Höhenmetern und jeder Menge technischer Trails bereits ordentlich in sich! Nach dem guten Start im Prolog haben unsere BULLS Fahrer heute gezeigt, dass sie topfit sind und um den Gesamtsieg kämpfen wollen. Die nächsten Marathon-Etappen können kommen! 

Noch mehr Infos gibt's hier:

Hier findet ihr die Höhepunkte der erfolgreichen Stage 1 in Bildern: 

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.