text-webp

08.10.2021 | BULLS News

Technologie Highlights 2022

Das Modelljahr 2022 bringt wieder eine Vielzahl an Neuheiten hervor. Dank der vielen modernen und innovativen Technologien sind die Fahrräder und E-Bikes von BULLS bestens gerüstet für die Zukunft. Die Themen Konnektivität und Sicherheit spielen dabei eine entscheidende Rolle; aber auch in Sachen Benutzerfreundlichkeit haben sich die Entwickler einiges einfallen lassen. In diesem Magazin-Beitrag stellen wir die einzelnen Technologien im Detail vor.

FIT System

Hochauflösende Farbdisplays mit Fitness- und Navigationsfunktion, Smartphone-App und kraftvolle Panasonic- und Brose-Motoren – leistungsstark, effizient und innovativ verbindet das BULLS FIT E-Bike-System modernste Antriebstechnologie mit einer Vielzahl von Möglichkeiten. Mit der FIT Technologie bietet BULLS Leistung und Flexibilität auf technisch höchstem Niveau. Alltagsfahrten, Trekking-Touren oder anspruchsvolle Trailrunden im Gebirge – mit drei unterschiedlichen Motoren, verschiedenen Akkugrößen und Displays wird in jeder Lage das passende Antriebskonzept für den jeweiligen Einsatz komponiert.

Als Compact oder Comfort ist das Display in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Die 2 und 3,5 Zoll großen Farbdisplays bieten eine ausgezeichnete Lesbarkeit in jeder Fahrsituation und sind dank Gorilla-Glas besonders robust. Verbunden mit der Smartphone-App bieten die Displays eine Vielzahl zusätzlicher Möglichkeiten. So wird jede Tour und jede spontane Ausfahrt auf Wunsch zu einer messbaren Trainingseinheit. In Kombination mit der ergonomischen Bedieneinheit entsteht ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis. Der Steuerungssatellit am Lenkergriff verfügt dabei über LED hinterleuchtete Tasten mit Vibrationsfeedback, sowie eine kombinierte Taste für Schiebehilfe und Boost-Funktion, die einen Extraschub während der Fahrt liefert. Als kompakte Kombination aus Bedieneinheit und Minidisplay bietet das LCD Remote ein besonders aufgeräumtes Cockpit.

FIT-App

Die Smartphone App von FIT vereint digitale Sicherheits- und Funktionslösungen mit einer schnellen und einfachen Handhabung. Beispielsweise lassen sich damit E-Bikes in der digitalen E-Bike-Garage verwalten oder die App dient als digitaler Schlüssel und sorgt somit für mehr Sicherheit und Komfort im Alltag. Neben der Navigation und Tourenplanung dient die FIT-App auch als Informationsportal für alle Fragen rund ums E-Bike. Aber auch die komfortable Konfiguration der einzelnen Unterstützungsstufen erweist sich als enorm vorteilhaft.

SP Connect

SP Connect heißt die neue, schnelle und sichere Befestigung eines Smartphones am Fahrradlenker, die ab der Saison 2022 an vielen Fahrrädern und E-Bikes von BULLS bereits vormontiert ist. „Smartphone-ready“ bereits ab Werk – mit der passenden Handyhülle, die gleichzeitig ein sicherer Alltagsschutz für die wertvollen Smartphones ist. Mit dem patentierten Twist-to-Lock-Mechanismus ist es möglich, das Smartphone mit einer einfachen 90-Grad-Handbewegung rasch und bequem zu fixieren. Damit kann sich der Fahrer aufs Wesentliche konzentrieren und hat das Navi oder die Tracking-Daten immer im Blick.

Monkey Load

Mit MonkeyLoad ist die Befestigung von Taschen und Körben am Gepäckträger so einfach wie nie. Das innovative System, das sich an zahlreichen E-Bikes und Fahrrädern der ZEG-Marken findet, sorgt für eine sichere und einfachere Verbindung: Taschen und Körbe lassen sich einfach aufschieben und einklicken; so kann beispielsweise der Fahrradkorb gleich als Einkaufskorb dienen, der mit ins Geschäft genommen wird. Als Zubehör gibt es auch großvolumige Packtaschen für Mehrtagestouren. Das umständliche Lösen klassischer Gepäcktaschen entfällt damit – am Etappenziel einfach am Hebel lösen und mit aufs Zimmer nehmen, mehr ist nicht mehr nötig.

Monkey Link

MonkeyLink ist die Revolution auf dem Markt für Anbauteile am Fahrrad und macht die Verbindung zwischen Bauteil und Bike ganz einfach. Über die Magnetverbindung findet jede einzelne Komponente ihren Platz wie von selbst und kann in Sekundenschnelle angebracht werden, wobei die Arretierung automatisch erfolgt. Damit lassen sich sowohl normale Bikes als auch E-Bikes für den individuellen Bedarf und Einsatz anpassen. Gleichzeitig wird beim E-Bike eine Verbindung mit dem Antriebssystem hergestellt. So können zusätzliche Anbauteile wie Lampen oder Smartphones über den E-Bike-Akku mit Strom versorgt werden.

Viele BULLS Bikes und E-Bikes sind bereits ab Werk "MonkeyLink ready" und mit den entsprechenden Schnittstellen an Vorbau, Sattelklemme, Gabel und Unterrohr ausgestattet. Für jeden Einsatz bietet MonkeyLink das passende Zubehör - Lampen mit verschiedenen Leuchtstärken, Radschützer mit integrierter Beleuchtung und eine Lademöglichkeit für das Handy und praktische Taschen. In wenigen Schritten können aber auch Fahrräder ohne Elektroantrieb ganz unkompliziert auf den neuen MonkeyLink Standard nachgerüstet werden

CCS - Clean Cockpit Solutions

Mit dem CCS-System hat BULLS einen eigenen Vorbau-Standard geschaffen, das eine einfache Montage von verschiedensten Displays und Lampen ermöglicht und zeitgleich für ein besonders sauberes und aufgeräumtes Cockpit sorgt. Das Kabelgewirr am Lenker findet dank spezieller Vorbauten und 20 mm Slot-Halterungen ein Ende. Beispielsweise bietet das CCS-System Display-Halterungen für nahezu alle verwendeten Antriebssysteme, was nicht nur die Handhabung erleichtert, sondern auch den Fahrspaß erhöht.

Die verfügbaren CCS-Komponenten werden systematisch erweitert. So kann neben den Universal-Lampenhalter auch ein Halter für Monkey-Link Frontlampen angebracht werden.

Zusätzlich sorgen passende Kabelhalter für einen noch cleaneren Look.

GPS Ready (IoT Venture)

Mit GPS-Tracker im E-Bike und App auf dem Smartphone sind Radfahrende gleich doppelt geschützt: Weder kann ihr Rad unbemerkt verschwinden, noch sind sie im Unfall auf sich allein gestellt. Dabei sorgt die Smartphone-App für eine einfache und intuitive Handhabung. Bei den BULLS E-Bikes wird diese innovative Technologie ab dem Modelljahr 2022 vorkonfiguriert sein, wobei der GPS-Tracker aber auch an einem vorhandenen E-Bike nachträglich eingebaut werden kann.

BOSCH GPS

Bosch ermöglicht mit seinen Displays Kiox und Nyon durch „connected biking“ eine ganze neue Art des E-Bike-fahrens. Durch das eigene Bosch GPS kann eine punktgenaue Orientierung und somit perfekte Navigation gewährleistet werden. Neue Routen können spielend leicht geplant werden, da alle vernetzten Displays von Bosch seit diesem Jahr die Tourenplanung über komoot unterstützen. Das neue smarte Bosch GPS-System, ermöglicht eine Kopplung über Blutooth und Wifi mit Smartphone oder Laptop, wodurch auch Fitnessdaten ermittelt werden und das Training optimiert werden kann.

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.