Unser Nachwuchsfahrer mit großer Zukunft

Aufgewachsen in Oberlengenhardt, nahe Bad Wildbad im äußersten Norden des Schwarzwaldes gelegen, ist Simon neben dem Radfahren auch Student in Karlsruhe im Studiengang Bauingenieurswesen. Damit möchte er seinen Traum vom Mountainbike-Profi auf ein sicheres Fundament stellen.

Das Radfahren wurde Simon quasi in die Wiege gelegt, da er bereits im Alter von 8 Jahren an einem Rennen des ortsansässigen Vereins TV Oberlengenhardt teilnahm und seitdem vom „Mountainbikevirus“ nicht mehr loskommt. Fortan machte er seinem Namen alle Ehre und erlernte innerhalb kürzester Zeit die Radbeherrschung. Das war auch sein großes Plus in jungen Jahren, was ihm diverse Siege in den regionalen Nachwuchscups und der Bundesnachwuchssichtung einbrachte. Auf stupides Radtraining hatte Simon in jungen Jahren weniger Lust gehabt als sich mit seinen Freunden auf dem Fußballplatz zu treffen.

Ab der U17 bekam er dann die Chance im heutigen BIKE Junior Team powered by BULLS zu fahren. Von da an ging es stetig nach oben mit seiner Leistung, nicht zuletzt weil er den Spaß am vielen Training fand und so ist er heute einer der besten deutschen Nachwuchsfahrer in der Klasse U23. Bisher vorwiegend im Cross Country unterwegs, hat er in den letzten 2 Jahren auch schon ein paar Erfahrungen im Bereich Marathon bzw. Etappenrennen gesammelt und hier bereits bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im deutschen Singen teilnehmen dürfen. Seit der Saison 2018 hält er nun die Fahne von Team BULLS hoch.

Simon's Lieblingsbike


Simon's Trainingsbike


Simon's Race-Bikes


Social Media Seiten von Simon