text-webp

Marc Oppermann

Elektrifiziert vom E-Mountainbike

Seinen sportlichen Grundstein legte Marc Oppermann, der von seinen Kollegen nur „Oppe“ genannt wird, im olympischen Cross-Country. In dieser Disziplin schaffte er es bis in den Nachwuchs Nationalkader, entschied sich dann aber eine kleine Karriere-Pause einzulegen. 2010 war es dann wieder so weit, seine Leidenschaft holte ihn zurück, jetzt aber in den abwärtsorientieren Fourcross und Enduro Bereich. Dort überzeugte er schnell mit seinen Abfahrt-Skills und konditioneller Spritzigkeit. Bald war er einer der besten Deutschen seiner Klasse. Dennoch blieb er weiterhin allen Mountainbike Disziplinen treu. Diese Vielseitigkeit ist für Leistungssportler untypisch. Doch diese breite Aufstellung und stetige Lust Neues auszuprobieren, brachte ihn 2017 zu einer neuen spannenden Radsportart: dem E-Mountainbiking. Vorerst startete er dort zur Trainingsvorbereitung auf seine Enduro Rennen, merkte aber bald, dass er dafür Talent hat. So startete er fortan in den Farben des BULLS Teams immer öfter bei E-MTB Rennen mit dem Schwerpunkt auf der E-Enduro Disziplin. Der richtige Schritt, denn dort feierte er einen Erfolg nach dem anderen und er scheint nun auch hier seine Heimat gefunden zu haben. Den Schwerpunkt setzt Oppe jetzt auf das E-MTB und gibt dort auch sein Know-how an Jedermann weiter. Als Gründer einer E-Bike-Fahrtechnikschule gibt er Fahrtechnikkurse, Workshops und Gruppenevents. Wenn er nicht auf dem E-Bike sitzt, dann schraubt Marc hauptberuflich an Rädern und widmet sich seiner dreijährigen Tochter.

 

BULLS Profi seit 2016

Oppe im Portrait

Geburtstag: 15. Juni 1987

Renngewicht: 83 kg

Größe: 189 cm

Körperfettanteil: 11%

Watt/kg (Schwelle): 4,1 (Laktattest)

Stundenleistung: 340 Watt

Spezialität: Enge und technische Trails

1x Gesamtsieger Enduro One E-Bike Klasse

1x Deutscher VizeMeister Fourcross

Oppes Bikes

Weitere Produkte

Impressionen

» Oppe ist wie ein Schweizer Taschenmesser im Radsport. Auch wenn er nun primär im E-Bike Sektor unterwegs ist, macht er eigentlich auf jeder Form von Rad eine gute Figur und mischt im deutschen Enduro noch gut mit und lässt den ein oder anderen Cross Country Spezialisten beim Sprinten alt aussehen.  «

Christian Textor

Team BULLS Gravity

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen. 

Choose your country or region.